Accesskeys

Integrationspreis 2010

St.Galler Integrationspreis 2010 für drei überzeugende Integrationsprojekte

Kleine Statue goldener Mensch

Regierungsrätin Kathrin Hilber zeichnete am 17. November 2010 drei überzeugende Integrationsprojekte mit dem St.Galler Integrationspreis aus. Den ersten Preis und damit den «Goldenen Enzian» erhält das Projekt «Quartierarbeit Wiesental» in Rorschacherberg. Der zweite Preis geht an die «Villa YoYo» in St. Gallen. Mit dem dritten Preis wurde das Projekt «Roots Werdenberg» in Buchs ausgezeichnet.

 

Bilder zur letzten Verleihung des St.Galler Integrationspreises

Gewinner des Integrationspreises

Siegerprojekt "Wiesental Rorschacherberg"

Wettbewerbsteilnehmende mit Regierungsrätin Kathrin Hilber

Wettbewerbsteilnehmende mit Regierungsrätin Kathrin Hilber

Übergabe des goldenen Enzians

Übergabe des goldenen Enzians

Regierungsrätin Kathrin Hilber

Regierungsrätin Kathrin Hilber

2. Platz Villa Yoyo

2. Platz Villa Yoyo

3. Platz Roots Plattform Werdenberg

3. Platz Roots Plattform Werdenberg

Servicespalte

Projektbeschreibungen der Wettbewerbsbeiträge
PDF-Datei Broschüre Eingaben Goldene Enzian.pdf (332 kB, PDF)