Accesskeys

Aktionswoche gegen Rassismus

«Rassismus existiert - auch in meinem Kopf», so lautete der Slogan der Aktionswoche gegen Rassismus im Kanton St.Gallen. Diese fand 2018 erstmals statt.

Rassismus ist allgegenwärtig, wird aber oft nicht wahrgenommen. Nur ein kleiner Teil, meist offensichtlich rassistische Vorfälle werden gemeldet. Alltägliche Vorkommnisse – geringschätzige Blicke, abwertende Bemerkungen oder diskriminierende Witze – laufen im Alltag einfach so mit. Negative Auswirkungen auf den Schulerfolg, auf Ausbildungsmöglichkeiten oder die Chancen auf eine Arbeitsstelle oder Wohnung sind die Folge.

 

Über zwei Dutzend Aktionen

25 Projekte von 15 Trägerschaften wurden im Rahmen der Woche vom 19. bis 25. März 2018 kantonsweit umgesetzt. Theater, Filmvorführungen, Weiterbildungen, Podiumsdiskussionen, Standaktionen, Konzerte mit thematischem Rahmenprogramm, Fussballturnier gegen Rassismus, eine ausländerrechtliche Fragestunde mit Schwerpunkt Rassismusstrafnorm, Erzählkaffees zu Rassismus und eine Projektwerkstatt fanden in der Woche statt. Vielfältige Projektträgerschaften erreichten ein diverses Publikum.

 

Es geht weiter 

Auch 2019 werden Erscheinungsformen, Mechanismen und Auswirkungen von rassistischer Diskriminierung ans Licht geholt. Zahlreiche Projektinitiantinnen und –initianten leisten somit einen Beitrag an gleiche Chancen auf Ausbildung, Arbeit und Wohnung für alle - unabhängig von Herkunft, Sprache oder Hautfarbe.

Machen Sie mit! Ab Herbst/ Winter finden Sie hier mehr Informationen dazu.

Kontakt

Projektleiterin: Marlen Rutz Cerna
Telefon: 058 229 26 59